lastvote.jpg Vor gut einem Jahr erschien auf out-of-space.ch der Konzertbericht von einem Winterkonzert der Band Last Vote aus Basel (siehe hier). Damals wurde das Debüt-Album schon angekündigt, welches inzwischen veröffentlicht wurde. Was damals jedoch noch niemand wusste oder geahnt hätte ist, dass Zeitgleich mit der Veröffentlichung, sprich der Plattentaufe, die Band auch gleich aufgelöst würde. So bleibt uns hier das Review eines Albums mit dem Namen “There Is Sound“.

Last Vote benutzen für sich den Untertitel “Sense The Harmonic Noise“. Dies beschreibt die Musik schon sehr gut, die gemeinhin dem inzwischen schon sehr strapazierten Genre “Post Rock” zugeordnet wird. Also sehr langgezogene Strukturen, im Normalfall gegen 15 Minuten, jeder Akkord wird ausgekostet, ein neu eingeführter Akkord wird jeweils minutenlang ausprobiert und bearbeitet. Dabei klingen die Tracks im Vergleich zu stilnahen Bands wie Mono (jap) oder Mogwai auch mal nach Aufbruch und Freude, teilweise aber auch traurig und nach verzweiflung.

…weiterlesen auf out-of-space.ch.

banner1_d_small.png


No Comments to “out-of-space.ch-Review: Last Vote – There Is Sound”  

  1. No Comments

Leave a Reply


*